Fliesenaufkleber einfarbig - die Lösung wenn Fliesen defekt sind!

Obwohl Fliesen einen ausgesprochen haltbaren Wand- und Bodenbelag darstellen, kann es dennoch passieren, dass die Glasur abspringt, Bohrlöcher zu sehen sind oder Sprünge entstehen.

Wie nun den defekten Fliesen zu altem Glanz verhelfen

Hat man noch Ersatzfliesen, kann man natürlich versuchen die defekte Fliese vorsichtig heraus zu klopfen, den Untergrund wieder zu begradigen und eine neue Fliese einzusetzen. Dabei kann es jedoch schnell passieren, dass weitere, bisher unbeschädigte Fliesen, sich ebenfalls lösen oder Sprünge bekommen.

Auch ist es nicht ganz einfach den Untergrund für die neue Fliese derartig aufzubereiten, dass diese sich wieder vollkommen eben einfügen lässt. Da man bei dieser Reparaturarbeit auch die Fuge entfernen muss, wird sich diese von den anderen, älteren Fugen ebenfalls deutlich abzeichnen.

Natürlich kann man auch einen kompletten Fliesenspiegel entfernen und wieder neu verlegen. Ob das dann allerdings im Verhältnis zu ein oder zwei defekten Fliesen steht, darf man hier infrage stellen.

Die Lösung: Defekte Fliesen geschickt kaschieren

Mit Fliesenaufkleber kann man wahre Wunder bewirken. Nicht nur, dass sie den Raum oder den Fliesenspiegel optisch verändern und aufwerten können, bieten Fliesenaufkleber auch die Möglichkeit Risse, Löcher, abgeplatzte Glasur und Bohrlöcher in Fliesen verschwinden zu lassen.

Mit Fliesenaufkleber kann man einzelne farbliche Akzente setzen, Ornamente oder Bordüren anbringen, ein ganzes Fliesenbild wählen oder stimmungsvolle Wandtattoos anbringen. Je nachdem, wie viele Fliesen überdeckt werden müssen, weil sie defekt sind, kann man die für sich geeignetste Methode wählen.

Um Löcher oder Risse nach Aufbringung des Fliesenaufklebers komplett verschwinden zu lassen, solltte man diese vorher sorgfältig verspachteln und eventuelle Erhöhungen vorsichtig abschmirgeln. Dann die Fliesenaufkleber nass oder trocken aufbringen und schon ist von den Schäden nichts mehr zu sehen.

Ein weiterer Vorteil von Fliesenaufkleber ist, dass sie sich auch nach Jahren noch rückstandsfrei entfernen lassen. Dies macht sie gerade in Mietwohnungen zur Verschönerung von Fliesenspiegeln sehr beliebt, da diese weder beschädigt noch dauerhaft verändert werden.

Sollte die Reparatur der Fliesen einmal nicht mehr gefallen, kann man die Fliesenaufkleber wieder entfernen und dann mit neuen Aufklebern dem Raum ein ganz anderes Gesicht verleihen.

Bei dieser Lösung für defekte Fliesen benötigt man keine Erlaubnis vom Vermieter, kein handwerkliches Geschick und der Geldbeutel wird ebenfalls geschont. Wähle passende Farbe für deine Wand.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.