Fliesenaufkleber einfarbig - Welches ist die richtige Farbe oder Farbkombination?

Werden Badearmaturen oder Küchenmöbel neu installiert und aufgestellt, ist man bei der Farbwahl natürlich wesentlich ungebundener. Dennoch haben Farben unterschiedliche Wirkungen auf die Raumgröße und die Atmosphäre.

Fliesenaufkleber gibt es in matten, glänzenden oder metallischen Farben. Um die unterschiedlichen Farbnuancen zu vereinheitlichen werden den verschiedenen Farbtönen RAL-Nummern zugeordnet. So kann man Wandfarbe und die Farbe der Fliesenaufkleber leicht aufeinander abstimmen. Selbstverständlich kann aber auch mit einem Kontrastprogramm gearbeitet werden.

Die Wirkung von Farben

Farbtöne können die Wirkung einzelner Räume verändern. In Verbindung mit den Einrichtungsgegenständen und Dekorationsartikeln entsteht ein ganz individuelles Ambiente. Man kann harmonierende oder auch kontrastierende Farben einsetzen.

Blickwinkel und Proportionen mit Farbe verändern

  • Große Muster oder kräftige Farben lassen einen Raum insgesamt kleiner wirken 

  • Helle Farben und kleine Muster hingegen vergrößern das Zimmer optisch 

  • Erker und Nischen wirken durch helle Farben größer

Farbkombinationen und ihre Wirkung

Soll die Fliesenwand Ton in Ton gestaltet werden kombiniert man Farben, die im Farbkreis nahe bei einander liegen, da sie besonders harmonisch aufeinander abgestimmt sind und ruhig und entspannend wirken.

Soll das ganze eher aufregend und auffällig wirken, wählt man am besten Farben, die sich im Farbkreis gegenüber liegen. Diese so genannten Komplementärfarben schaffen lebendige Kontraste und setzen effektvolle Akzente.

Grundsätzlich gilt, dass helle und kühle Pastelltöne ideal für kleine Räume sind, da sie dadurch heller und größer wirken.

Mit intensiven und warmen Farbtönen entsteht eine gemütliche und heimelige Atmosphäre und kühle Farben vermitteln Ruhe und Weite.

Farben erzeugen Atmosphäre

  • Rot gilt als Signalfarbe und sollte deshalb eher sparsam eingesetzt werden. Als Farbakzent setzt sie positive Energie frei und belebt den Appetit.

  • Auch Orange hat eine aktivierende Wirkung. Die Stimmung ist freundlich und eignet sich besonders für kühle lichtarme Räume.

  • Sonnengelb steht für gute Laune. Gelbtöne fördern die Kommunikation und das Denken. Außerdem dient es als natürliche Lichtquelle.

  • Obwohl die Farbe Grün erfrischend wirkt, hat sie dennoch einen beruhigenden Charakter.

  • Die verschiedenen Grüntöne bringen die Natur ins Haus.

  • Blau beruhigt und soll die innere Ausgeglichenheit fördern. Ideal also für das Badezimmer.

  • Der Klassiker Weiß steht für Leichtigkeit, Klarheit und gibt gestalterische Sicherheit.

  • Farbakzente jeglicher Art bekommen durch den weißen Hintergrund ein frisches Strahlen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.