Icon Retoure Sichere Zahlung
Icon Service In 24 Stunden für dich produziert
Icon Brief Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sommerzeit - wie wir den Sommer in vollen Zügen genießen können

Die sommerliche Leichtigkeit des Seins

Wenn schon morgens früh die Sonne hell und warm durchs Fenster scheint, die Vögel seit Stunden fröhlich zwitschern und die Blätter in den Bäumen leise rauschen; wenn das hochstehende Getreide sich sanft im Wind wiegt, ein paar Gärten weiter der Rasenmäher brummt, Kinder im Planschbecken johlen und lachen und sich zwischendurch - an den richtig heißen Tagen - diese ganz besondere, träge Stille über alles legt, dann spüren wir sie mit jeder Faser unseres Körpers: die nach Sonnencreme riechende und nach Eis schmeckende, sommerlichen Leichtigkeit des Seins. 

Sonne auf der Haut und die Seele baumeln lassen

Plötzlich kommen wir morgens ohne Murren aus den Federn, denn wir haben 1001 Idee für den Sommertag, die Sonne und uns: unterm Sonnenschirm frühstücken, mit Freunden ins Freibad fahren, durch die Natur streifen und hier eine wilde Brombeere, dort ein paar Mohn- oder Kornblumen pflücken, in der Hängematte dösen, im Schatten eines Baumes ein tolles Buch lesen oder einfach im Eiscafé die Seele baumeln lassen.

Wenn die Lebensfreude Hochsaison hat

Sommer ist Brausepulver für die Seele: prickelnd und überschäumend: Lebensfreude 24/7. Es ist die Zeit der großen Sommerferien und Urlaube. Die Zeit in der Koffer gepackt, Reisetaschen gefüllt, Sehnsuchtsorte anvisiert und Lieblingsorte aufgesucht werden. Wir packen unsere Koffer und machen uns auf den Weg zum Meer oder an die See, vorbei an leuchtend gelben Rapsfeldern, der Sonne und Unbeschwertheit entgegen. Der Rucksack wird vom Dachboden geholt, Wanderrouten ausgetüftelt und Berge zur sommerlichen Wahlheimat erklärt. Backpacker besänftigen ihr Fernweh mit neuen Abenteuern fernab des Alltags, Camping Fans dürfen sich endlich wieder frei fühlen und im Freibad und sämtlichen Stränden rund um den Globus  tobt das pure Leben.

Im Sommer sind wir vor allem eins: Im Herzen barfuss

Wenn wir wieder mit offenem Fenster Autofahren können, der warme Fahrtwind sich in unseren Haaren verfängt, wir abends noch die Hitze und den Geruch der Sonne auf unserer Haut spüren, und es überall nach gegrilltem duftet, dann macht sich ganz allmählich diese angenehme träge, zufriedene Ruhe in uns breit. Wir fahren runter, entschleunigen, sind entspannt und gut drauf.

Jetzt ist sie endlich wieder da, die Zeit der langen Grillabende und lauen Sommernächte. Wir tauschen Couch und Wolldecke gegen Gartenbank, Picknickdecke und Sonnenliege. Herrlich! 

Die Wespe, der Sommer & Du: Ziemlich beste Feinde

Dumm nur, dass wir mit unserer Sommerliebe nicht alleine sind: Ein kleine Dame im sportlichen schwarz-gelb der Borussia ist ebenfalls erklärter Fan der warmen Jahreszeit und vor allem ist sie eines: eine unverbesserliche Naschkatze! Sie fliegt sprichwörtlich auf alles was süß ist. Egal ob Eis, Kuchen, Konfitüre oder Limonade: die kleine Flugkünstlerin ist immer schon da. Dabei ist sie genauso penetrant wie humorlos, wenn man nicht mit ihr teilen will. Im Spätsommer schaltet sie dann endgültig den Turbo ein: der Larven Nachwuchs mag’s deftig und zu gemütlichen Grillabenden lädt sie sich daher - ganz unkompliziert - in gewohnter Manier einfach selbst ein. 

Mit diesen Bodyguards riskierst Du garantiert keine dicke Lippe

Wir können sie leider nicht gänzlich ausladen, sie kennt einfach zu viele Tricks und spielt jeden Türsteher locker aus. Aber wir können ihr zumindest das große "Trinken verboten"-Schild vor die Fühler halten. Ohne Diskussionen und diplomatisch charmant machen wir einfach "dicht": Deckel drauf  Klappe zu und - Ruhe im Becher. Ob sommerlicher Cocktail, Smoothie oder Saftschorle, Kaffee und Schokolade, heiß oder kalt, mit oder ohne Eis, Wein, Hugo, Cola oder Limo: unser Quartett hält dicht und die Wespe draußen. 

Allrounder für jede Jahreszeit und Gelegenheit

Und wenn der Sommer vorbei ist? Dann wechseln die vier einfach in den Herbst-/Wintermodus: Der Cocktailbecher mag auch Smoothies, der Weinbecher wird zum Glühweinhelden, die Wandertasse ist ohnehin nicht wählerisch und der Coffee to go Becher macht das was er immer tut: verläßlich warm halten. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.